Vietnams globaler Kampf gegen kritische Blogger

Jobo72's Weblog

Der vietnamesischen Regierung reicht es nicht, regimekritische Blogger im eigenen Land zu verfolgen, nein, sie versucht auch, im Ausland lebende Dissidenten bei ihrer Arbeit für Freiheit und Menschenrechte zu behindern. Jüngst wurden Fälle bekannt, in denen Blogger in den USA und Frankreich gezielt attackiert wurden, um sie für das kommunistische Regime in der Heimat unschädlich zu machen. Dass die Angriffe von diesem durchgeführt oder in Auftrag gegeben wurden, liegt nahe.

Wie die New York Times berichtet, werden die Weblogs gekapert und mit kompromitierenden Inhalten bestückt, ohne dass die rechtmäßigen Betreiber noch einen Zugang haben. Eine Aktivistin berichtet, dass „her personal emails and photos were displayed on the blog, along with defamatory messages. She couldn’t delete them; she was blocked out of her own site for several days as her attackers kept posting private details“.

Für meine Begriffe zeigt dies vor allem eins: die Angst des vietnamesischen Regimes vor dem Druck…

View original post 92 more words

This entry was posted in vietnamese. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s